Helfensteingymnasium in Geislingen

 

Den Neubau prägen zwei abslout unterschiedliche Gebäudeseiten. Die Klinker-/Betonmauer schafft den Abschluss zur Stadt als straßenbegleitende Bebauung. Der Eingang ist ein großes Guckloch in den Schulhof und Park. Die Klassenräume, offen und transparent mit begrünten Dächern, werden wie "hängende Dächer" Teil von Schulhof und Park.

 

1. Preis Wettbewerb


Publikationen:

 

> Schulen in Deutschland > Auszeichnung für Beispielhaftes Bauen

 

Auszeichnung für Beispielhaftes Bauen im Landkreis Göppingen 1995 -2002

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok