Apostel11 Apostel11 Apostel11 Apostel11

Apostelhof in Göppingen, BA 1          1. Preis Wettbewerb

Apostel14 Apostel14 Apostel14 Apostel14

Das Grundstück war mit Altbauten aus verschiedenen Epochen bebaut. Das Bauvorhaben, das aus einem Architektenwettbewerb hervor ging, wurde in 2 Bauabschnitte aufgeteilt. Beide Projekte sind durch eine große Tiefgarage verbunden. Im Erdgeschoss des 1. Bauabschnittes befindet sich ein großer EDEKA-Markt. Darüber liegt eine parkartig angelegte Grünfläche mit einer Orangerie als ruhiger Treffpunkt für alle Bewohner inmitten der Stadt. Alle Wohnungen sind mit entsprechenden Loggien zu dieser Grünfläche hin orientiert. Die Wohnungen zur verkehrsreichen Geislinger Straße (Südseite) verfügen zusätzlich über „durchgesteckte Grundrisse“ mit Wintergärten als Schallpuffer. Aufgrund der Empfehlungen des Gestaltungsbeirats sollte sich die Ostfassade auch städtebaulich schließen; so entstand die Lochfassade mit dem Gewächshaus.

Apostel16 Apostel16 Apostel16 Apostel16
Apostel12 Apostel12 Apostel12 Apostel12