HdH1 HdH1 HdH1 HdH1

Haus des Handwerks in Göppingen     

HdH2 HdH2 HdH2 HdH2

Das ehemalige Bürogebäude der Firme Böhringer steht markant an der neuen Stadteinfahrt West im Kreuzungsbereich an der Stuttgarter Straße.
Das 3-geschossige Gebäude wurde als Büro mit exklusivem Vorstandsbereich genutzt. Sowohl die Deckenlasten, als auch das Tragwerk mit klarem 5-Meter Raster, waren ideal geeignet für eine Büronutzung mit der Reserve für eine Aufstockung um zwei Stockwerke.
Die Höhenentwicklung korrespondiert mit den Märklin Firmengebäuden.
Die vorhandene Baustruktur überspannt die gesamte Gebäudetiefe – eine Mittelflurerschließung mit beidseitiger Zellbürostruktur entsprach dem vorgegebenen Raumprogramm in idealer Weise.
Die Trennwände zum Flur hin sind komplett verglast, so dass ein großzügiger und lichter Raumeindruck entsteht - ein Bürogebäude nach neuesten Baugesichtspunkten, was insbesondere auch die Technik betrifft.
Nach der Entkernung und Aufstockung werden die Fassaden gedämmt und wieder mit Klinkern belegt, um den Charakter des Ortes zu wahren.

HdH3 HdH3 HdH3 HdH3
HdH4 HdH4 HdH4 HdH4
HdH5 HdH5 HdH5 HdH5
HdH6 HdH6 HdH6 HdH6
HdH7 HdH7 HdH7 HdH7
HdH8 HdH8 HdH8 HdH8
HdH9 HdH9 HdH9 HdH9
HdH10 HdH10 HdH10 HdH10
HdH11 HdH11 HdH11 HdH11